Vorrat tut gut


Bei den Eichhörnchen ist die Erntezeit noch im Gange. Es gilt die Nahrung für den Winter zu lagern. Denn die flinken Vierbeiner halten keinen Winterschlaf. Nur die Ruhephasen werden länger - bei gutem Wetter werden sie im Winter wenige Stunden pro Tag aktiv. Da ist man froh wenn die Vorräte angezapft werden können und das Überleben gesichert ist.


Was lernt man daraus als Führungskraft?

Das Leben hat immer Phasen - gut beraten ist wer in Zeiten des Überflusses, wo es uns gut geht, Reserven anlegt und gut investiert.


Waldführungtipp: Beziehungen nicht auf dem Altar des Erfolges opfern. Immer in andere Menschen und die Beziehungen investieren - hier gezielt sozusagen Vorräte anlegen - dann sind die Winter des Lebens deutlich besser zu ertragen.


Salomospruch dazu:

„Klug ist, wer im Sommer einen Vorrat anlegt. Wer dagegen die Erntezeit verschläft, bringt sich zu Recht in Verruf.“

Salomo in Sprüche 10:5 HFA

23 Ansichten0 Kommentare